Wespen

Wespen gehören zu den Insekten, die jedes Kind kennt. Dies liegt wohl in erster Linie an ihrer auffallenden, Färbung und dem unverwechselbaren Geräusch, das sie beim Fliegen erzeugen. Was aber kaum einer weiß, ist dass sich Allergien auch im laufe eines Lebens erst durch Stiche dieser Tiere entwickeln können. Auch die Lebensweise der Tiere ist nicht gewöhnlich. Im Frühjahr sind Wespen in erster Linie Eiweißfressend und wenig interessiert an uns Menschen. Dies ändert sich aber zum Spätjahr! Dadurch das Wespenköniginnen in der Regel nur ein Jahr alt werden, hören sie auch im Spätjahr das Legen auf. Dadurch verändert sich auch das Verhalten des Schwarmes. Wespennester werden zum Spätjahr hin zunehmend zuckerliebend und genau dies ist auch die Zeit, wo es die meisten Probleme gibt. Daher beachten Sie: Was im Frühjahr oder aktuell noch kein Problem ist, kann wahrscheinlich noch zu einem werden. Falls Sie Wespennester am Haus oder in der Nähe zu Kindern entdecken, zögern Sie nicht einen Profi hinzu zu ziehen. Bei rechtzeitigen Maßnahmen kann man ein töten von Nestern vermeiden, indem man sie umzieht. Später ist dies nicht mehr so einfach möglich und meist bleibt dann auch nur die Bekämpfung.

Daher kontaktieren Sie mich frühzeitig und ich berate Sie gerne! Auch können Maßnahmen getroffen werden um einen befall im neuen Jahr zu vermeiden.

 

Wir bieten Bekämpfungen sowie als auch Beratungen in folgenden Regionen an:

Heidelberg, Mannheim, Odenwald, Bergstraße, Hockenheim, Walldorf, Wiesloch, Neckargemünd, Schriesheim, Ladenburg, Heddesheim, Weinheim.

12721954 s